Was bringt ein Reading mit dem Human Design System?

Ich stieß auf das Human Design System irgendwann um 1998 herum. Es sollte eine Erweiterung von Astrologie sein und sehr viel differenziertere Informationen liefern.

Damals war ich verrückt nach allem, was mir meine eigene Person erklären könnte. Ich suchte an allen Orten nach Bestätigung, dass ich OK war. Das Human Design System versprach mir so etwas. Also vereinbarte ich einen Termin für ein Reading in Hamburg-Eimsbüttel.

just the facts, man

Der Überlieferung nach wurde das Human Design System im Jahre 1987 auf Ibiza „empfangen“ durch Robert Allen Krakower, von einer Stimme.

Diese Stimme gab ihm auch einen neuen Namen: Ra Uru Hu. Unter Aspekten der Numerologie ist dieser Name sehr interessant, aber das überlasse ich den Numerologie-Experten. Ra Uru Hu hat die Seelenzahl 10/1, Charakterzahl 26/8, Gesamtzahl 36/9.

Das HDS soll eine Art erweitertes astrologisches System sein, das differenziertere Aussagen erlaubt als ein Horoskop.

Aus den Berechnungen zu Geburtstag, Geburtszeit und Geburtsort wird ein Chart erstellt. Dieses Chart soll Auskunft geben, wo die Haupt-„Energien“ der betreffenden Person liegen und welche Problemlösungsstrategien für sie am besten funktionieren.

Meine Readings mit dem Human Design System

Da saß ich nun in froher Erwartung, mehrere Gründe mitgeteilt zu bekommen, warum ich als Mensch OK war.

Außerdem freute ich mich darauf, zu erfahren, welcher Karriereweg mir mühelosen materiellen Reichtum einbringen würde – denn wenn ich meine Stärken gezielt einsetze, dann habe ich es ja leicht, Geld zu verdienen, oder?

Oder?

Oder eher nicht?

Das mit dem Geldverdienen funktionierte dann später aus ganz anderen Gründen eine Weile recht gut und dann nicht mehr so gut.

Was mir gesagt wurde: Ich bin der Typ „Generator“, also jemand, der vor allem in der Zusammenarbeit aufgeht, der zwar Teamleader sein kann, aber eher nicht die Speerspitze einer großen „Vision“ ist.

Wäre spannend, wenn ich nicht später erfahren hätte, dass 70% aller Menschen Generatoren-Typen sind. Also kein wirklicher Mehrwert.

Außerdem wurde mir gesagt, dass meine Wahrnehmung und Entscheidungsfindung hauptsächlich über meinen Instinkt funktioniert. Das wusste ich schon.

Dazu kam die bahnbrechende Erkenntnis, dass mein Generatoren-Typ mit zunehmender Lebenserfahrung immer besser weiß, was für ihn funktioniert.

Später ließ ich mir von zwei Frauen noch weitere Readings geben, die ich ganz nett fand, aber auch nicht sehr erhellend.

Fazit zum Human Design System

Wie mit mehreren derartigen Systemen bin ich mir nicht schlüssig über den Nutzen.

Wenn das System auf irgendwelchen tatsächlichen kosmischen Begebenheiten beruht – und ob es das tut oder nicht, weiß ich nicht – kann es vielleicht bestenfalls die eine oder andere Erklärung zu etwas liefern.

Meine Feng-Shui-Beraterin arbeitet mit einem ähnlichen, chinesischen System. Der Wohngefühl-Mehrwert, denn sie erzeugt, finde ich bemerkenswert, was auch Menschen anerkennen, für die das sonst „Eso-Klimbim“ ist, wie meine inzwischen Ex-Frau. Feng Shui hat allerdings auch viele sehr pragmatische Anteile, und wie relevant der „kosmische“ Teil ist, weiß ich nicht (Stand: Oktober 2017).

Mein subjektiver Nutzwert aus dem Human Design System, wie ich ihn bisher subjektiv erlebt habe (Stand: Oktober 2017) ist gering.

Human Design: Entdecke die Person, die du wirklich bist

Price:

(0 customer reviews)

0 used & new available from

Hilf Dir Selbst zur richtigen Entscheidung!: DAS HUMAN DESIGN SYSTEM

Price:

4.6 von 5 Sternen (13 customer reviews)

0 used & new available from

Das Titelbild ist mein HDS-Chart, wie man ihn gratis im „Jovian Archive“ erstellen kann.

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 4,00 out of 5)
Loading...

Alexander

Controller, Dozent bei AME Fortbildung und Controlling UG (haftungsbeschränkt)
Seit 1998 freier Controller, seit 2010 zusätzlich als Dozent im Rechnungswesen unterwegs. Schreibt über alles Mögliche.