Natürliche Freiheit: Mensch statt Person

Seit 1998 bin ich immer wieder auf das Thema gestoßen, dass Menschen von Staaten als „rechtlose Sachen“ betrachtet werden und nicht als Menschen. Im Netz finden sich zahlreiche Anleitungen, wie man nun von der „Sache“ oder von der „Person“ zum „Menschen“ wird und...
Lesen Sie mehr

Alternative zur Bindung an die eigene Nation: Staatenlos

Die internationale Konkurrenz der Regierungen und Systeme veranlasst einige, insbesondere junge abenteuerlustige Leute, sich neue Domizile in der Welt zu suchen oder auch permanent auf Reisen zu sein, um einen Ort zu finden, an dem sie subjektiv besonders gut...
Lesen Sie mehr

Eine Idee für mehr Freiheit: Seasteading

Seasteading: Grenzenlose Freiheiten auf der See? Oder Spinnkram, der bei der nächsten Flut abgluckert? Seit ein paar Jahren gibt es eine neue „Vision“, eine neue Idee für mehr menschliche Freiheit: Das Seasteading. Auf den Ozeanen, die zwei Drittel der Erdoberfläche...
Lesen Sie mehr

Ein Projekt für persönliche Freiheit: Liberland

Ein neuer Staat, ohne Steuern, ohne Bestrafung opferloser Verbrechen? Ein Versuch in diese Richtung ist Liberland. Am 13. April 2015 begab sich der Tscheche Vit Jedlicka mit einer selbst entworfenen Flagge auf ein Stück Land, das zum damaligen Zeitpunkt von keinem der...
Lesen Sie mehr

Argumente für einen freieren Markt: Antony Sammeroff

Antony Sammeroff ist ein schottischer Autor, der mir in einem der Podcasts von Tom Woods begegnet ist. Dieser Artikel basiert auf einer teilweisen Übersetzung seines Gratis-Skriptes „Popular Misconceptions About Capitalism Debunked“. Sammeroff liefert eine Analyse und...
Lesen Sie mehr

Argumente für mehr Freiheit: Tom Woods

Tom Woods ist ein echtes Powerhouse. Bei Recherchen zu libertären Themen stößt man früher oder später auf Tom Woods. Wer Argumente für libertäre Ansätze sucht, ist bei Tom Woods richtig. Tom gehört zu den produktivsten Libertären, die ich bisher gesehen habe. Er...
Lesen Sie mehr

Mehr Freiheit an einem der schönsten Orte der Welt: Das Free State Project (FSP) in Ticino

Ein Maximum an persönlicher Freiheit, umgeben von Wasser, Bergen und Wald? Und das alles auf vollständig friedlichem Wege? Ein Plan, der mir gefällt. Ich stieß irgendwann im Herbst 2015 auf das Free State Project (FSP) Europe, bei meinen Recherchen zu...
Lesen Sie mehr

Alternative Freie Stadt: Liberstad in Norwegen

Eine Stadt ohne Einkommensteuer und Umsatzsteuer, ohne unnötige bürokratische Vorschriften, ohne einen überdimensionierten Wasserkopf an Verwaltung? Wäre das etwas? Eines der Projekte in diese Richtung ist Liberstad in Norwegen. Liberstad ist ein Projekt von John...
Lesen Sie mehr

Das Free State Project in Keene

Freie Menschen bauen ein eigenes Ökotopia? Bei meinen Recherchen zum Agorismus stieß ich neben vielen anderen Dingen auf das Free State Project im US-Bundesstaat New Hampshire. Eine liberale Gemeinde Ziel des Projektes ist es, 20.000 Freiheitsliebende dazu zu bewegen,...
Lesen Sie mehr

Entwurf einer alternativen Gesellschaft: Ökotopia

Eines der erstaunlichsten Bücher, die mir auf meinem Weg begegnet sind, ist „Ökotopia“ von Ernest Callenbach. Das Buch wurde 1975 veröffentlicht. Ich finde es in vieler Hinsicht erstaunlich vorausschauend. Es passt sowohl in die Kategorie Soziologie als auch...
Lesen Sie mehr

Was ist gesunde Ernährung für mich?

Dieser Artikel ist ein Beitrag zu einer Blogparade, zu welcher Sabine Keller von smoothiewelt.com aufgerufen hat. Thema: Was ist gesunde Ernährung für mich? Ähnlich wie Thomas Häfker, der Star eines unserer meistgelesenen Artikel (im April-Mai 2017), ist Sabine nach...

Alternatives Wohnen: Wohnmobil als Erstwohnsitz

Alternatives Wohnen: Wohnmobil als Erstwohnsitz

Bei meiner lange Suche nach niedrigpreisigen Wohn-Optionen stieß ich auch auf die Möglichkeit, ein Wohnmobil zu kaufen, auf einen Campingplatz zu stellen und als Erstwohnsitz anzumelden. Stellplatzmiete statt Wohnungsmiete Anstatt eine mehr oder weniger teure (in...

mehr lesen
Alternativ Wohnen: Das Mietshäuser Syndikat

Alternativ Wohnen: Das Mietshäuser Syndikat

Wohnen zu Selbstkosten: Profitfreies Wohnen in gemeinschaftlicher Regie, mit Risiken, in der wirklichen Welt Bei meinen Recherchen zum Thema Wohnen, das unsere Leser offenbar besonders gerne mögen, stieß ich im Februar 2017 auf das Mietshäuser Syndikat. Da außerdem...

mehr lesen
Das TinyHouse, die Zweite: TinyHouse University

Das TinyHouse, die Zweite: TinyHouse University

Eine Wohnung für 100,00 EUR Miete im Monat? Geht das? Wir hatten vor eine Weile bereits über das Konzept des TinyHouse berichtet. Im Dezember 2016 erfahre ich nun von einem neuen Impuls aus Berlin: Die TinyHouse-University präsentiert unter dem Titel „Tiny100“ die...

mehr lesen
Alternativ Wohnen: Beginenhöfe

Alternativ Wohnen: Beginenhöfe

Eine soziale Form des Wohnens: Beginenhöfe haben eine Jahrhunderte alte Tradition und werden nun wiederentdeckt. Beginen und Begarden waren Frauen und Männer, die alleinstehend in klosterähnlichen Gemeinschaften zusammenlebten, ohne aber ein Ordensgelübde abzulegen....

mehr lesen
Fairstainability bei einhorn Kondome

Fairstainability bei einhorn Kondome

Gast-Artikel von Linda von einhorn Unser Blog hatte vor Kurzem schon einmal über einhorn Kondome berichtet. Hier nun ein Artikel direkt aus dem Unternehmen. Wir wollen mir einhorn an globalen Herausforderungen arbeiten. 50% unserer Gewinne reinvestieren wir in faire...

Global partnerschaftlich Wirtschaften: einhorn Kondome

Global partnerschaftlich Wirtschaften: einhorn Kondome

Sustainability (Nachhaltigkeit) und Fairness – daraus macht einhorn Kondome „Fairstainability“. Die Hälfte der Gewinne soll in soziale und nachhaltige Projekte investiert werden. Dafür hat das Unternehmen auch den „Entrepreneurs Pledge“ abgegeben. Bei einhorn werden...

Geheimnis eines zufriedenen Selbständigen

Geheimnis eines zufriedenen Selbständigen

Mein hauptsächlicher Umgang mit „Erfolgsgeheimnissen“ ist, mich darüber lustig zu machen. Es gibt nämlich keine, auch wenn die Legende aus irgendwelchen Gründen immer wieder gefüttert wird. Tatsächlich gibt es aber einen sehr nützlichen Faktor, über den aber fast...

Individualtourismus: Kuba abseits der Pauschalreisen

Individualtourismus: Kuba abseits der Pauschalreisen

Dieser Bericht ist mehr unterhaltend als informativ. Ich habe ihn so ähnlich während der Reise in Form eines Briefes an eine Freundin geschrieben Am 13. März 2000 sitze ich in der Condor-Maschine von Hamburg nach Varadero. Diese Reise habe ich nicht über meinen...

Alternatives Geld: Bitcoin

Alternatives Geld: Bitcoin

Eine neue digitale Währung, gänzlich unabhängig von Banken und Staatswesen: Bitcoin Seit 2008 gibt es eine neue digitale Währung: Den Bitcoin. Bitcoin soll eine Antwort sein auf viele Probleme, von denen Währungen seit Jahrtausenden geplagt werden: Sicherheit, Schutz...

Alternatives Geld: Regionalwährungen

Alternatives Geld: Regionalwährungen

Was sind die Vorteile und Nachteile von Regionalwährungen? Als Alternative zur nationalen Währung sind an vielen Orten der Welt Regionalwährungen geschaffen worden. Regionalwährungen haben in den meisten Fällen 2 Dinge gemeinsam: Sie gelten innerhalb einer bestimmten...

Leben ganz ohne Geld

Leben ganz ohne Geld

Funktioniert es wirklich, ganz ohne Geld zu leben? Wird das Leben dadurch „besser“? Um mit einer Legende als Erstes aufzuräumen: Manche behaupten, Geld sei die Wurzel aller Gewalt, und wenn man nur alle Zahlungsmittel abschafft (egal ob Edelmetall, Papiergeld oder...

Edelmetall als Geld: Alternative zum Papiergeld

Edelmetall als Geld: Alternative zum Papiergeld

Der mit Abstand größte Teil des modernen Geldes existiert in Form von Fiat-Geld, und dieses wiederum größtenteils in Form von Giralgeld. Das heißt, das meiste Geld hat überhaupt keine materielle Grundlage, größtenteils nicht einmal in Form von Münzen oder...

Was ist gesunde Ernährung für mich?

Was ist gesunde Ernährung für mich?

Dieser Artikel ist ein Beitrag zu einer Blogparade, zu welcher Sabine Keller von smoothiewelt.com aufgerufen hat. Thema: Was ist gesunde Ernährung für mich? Ähnlich wie Thomas Häfker, der Star eines unserer meistgelesenen Artikel (im April-Mai 2017), ist Sabine nach...

Wie ich mich konzentriere

Wie ich mich konzentriere

Dieser Artikel ist ein Beitrag zur Blogparade „Konzentration“, zu der Dr. Jan Höpker von habitgym aufgerufen hat. In den Beiträgen soll es darum gehen, welche Methoden dem Autoren helfen, sich zu konzentrieren. Also ,wie konzentriere ich mich? All over the place Ich...

Dieses komische Meditationszeugs: Bringt das was?

Dieses komische Meditationszeugs: Bringt das was?

Gast-Artikel von Leonard Baumgardt „Mein Sohn meditiert jetzt.“ „Was ist denn das?“ „Ich weiß nicht, aber es ist bestimmt besser als Rumsitzen und Nichtstun!“ (Zwei Mütter im Gespräch) "Dieses komische Meditationszeugs – bringt das überhaupt was?" Tja. Mich darfst du...

Die eigene Wut konstruktiv nutzen: Rage Club

Die eigene Wut konstruktiv nutzen: Rage Club

Es lief so, wie es meistens läuft: Allen war klar, es musste etwas getan werden. Und alle starrten vor sich hin, in der Hoffnung, dass jemand anders es tut. Da aber auch jemand anders nur vor sich hinstarrte, tat niemand etwas. Bis eine naive, unerfahrene dumme junge...